button_Verkauf2

Grundlage AGB und BGB

Alle Aufträge werden nur aufgrund nachstehender Bedingungen ausgeführt. Der Besteller erkennt mit der Auftragsbestätigung diese Bedingungen an. Das Angebot der aufgeführten Weine in der Liste ist freibleibend.

Der Versand erfolgt ab Weingut auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Versandart (Post oder Spedition) wird vor der Auftragserteilung abgeschlossen. Für Fehler durch unsachgemäßen Transport oder Lagerung übernehmen wir keine Haftung.

Beanstandungen sind sofort nach Erhalt der Sendung zu melden. Transportschäden sind vom Anlieferer schriftlich bestätigen zu lassen. Reservierungen bestimmter Weinsorten müssen schriftlich geordert und von uns bestätigt werden. Die Zahlung ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungs-Erhalt zu leisten, sofern nichts anderes vereinbart ist. Wir gewähren Rabatt und Skonto nur nach Absprache mit dem Kunden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort für Lieferungen und Leistungen ist Obervolkach. Der Gerichtsstand ist Würzburg.

Alle früheren Angebote und Listen sind hiermit ungültig.

Auskristallisierung von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang (temperaturabhängig) und kein Grund zur Beanstandung.

Keine Leergutrückgabe erwünscht! Keine Vergütung ! Kein Pfandwert !

Alle Weine incl. 19% MWST, Glas und Standardkarton

Alle Weine enthalten Sulfite